zur Navigation

Public Health

Merkliste (0)

CAS in Epidemiologie und Biostatistik

Im Zertifikatssstudiengang erwerben Teilnehmende Kompetenzen, um

  • Krankheits- und Gesundheitsprobleme der Bevölkerung ebenso wie die Wirksamkeit entsprechender Interventionen zu beschreiben und zu bewerten
  • epidemiologische Studien zu planen und evaluieren, statistische Analysen eigenständig durchzuführen und zu
    interpretieren und die Resultate in geeigneter Form zu kommunizieren;
  • für Entscheidungsträger in Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Verbänden wissenschaftsbasiert und nachvollziehbar zu epidemiologischen Fragen Stellung zu nehmen

Der Studiengang schliesst mit dem Abschluss «Certificate of Advanced Studies der Universitäten Basel, Bern und Zürich in Epidemiologie und Biostatistik» ab.

Der Studiengang dauert zehn Monate. Für das Zertifikat müssen acht obligatorische Module besucht und bestanden werden im Umfang von 13 ECTS-Punkten.

Programm

CAS Epidemiologie und Biostatistik
Bevölkerungsbezogene Daten und epidemiologische Studien verstehen 26. Mai und 30. Mai bis 1. Juni 2016, Bern
Konzepte, Methoden und Anwendungen der deskriptiven und analytischen Epidemiologie 27. bis 30. Juni und 4. bis 6. Juli 2016, Zürich
Biostatistik 22. bis 26. August und 5. bis 8. September 2016, Bern
Einführung in die systematische Literaturrecherche 12. Oktober 2016, Bern
Einführung in systematische Reviews und Meta-Analysen 13. und 14. Oktober 2016, Bern
From Evidence to Implementation and Evaluation in Public Health 10. und 11. November 2016, Basel
Evidence-based Public Health 7. bis 9. Dezember 2016, Bern
Statistische Methoden zum Umgang mit Confounding und Interaktionen in epidemiologischen Studien 8. bis 10. Februar und 17. Februar 2017, Basel